Am Freitag, dem 23.9. besuchten uns die Bürgermeister von Mbale und Masaka in unseren Räumen, die auch Vereinssitz von OMWANA – Kinder- und Jugendhilfe Uganda e.V. sind. Wir erzählten von unserer Arbeit und zeigten den Besuchern auch die 100 gespendeten Musikinstrumente, die immer noch auf die letzten Spendengelder für den Transport nach Mbale warten. Es war ein sehr schönes und interessantes Treffen. Vielen Dank an die Sächsische Staatskanzlei, die das in die Wege geleitet hat.

Hier noch einmal der Link zur Spendenkampagne, wo für den Transport nach Uganda gespendet werden kann.

https://www.betterplace.me/musikinstrumente-fuer-kinder-in-uganda