Liebe Kunden,

diesen Monat wollen wir Sie auf einen Service unserer Werkstatt aufmerksam machen, mit dem Sie Ihr Instrument verbessern können, ohne in ein neues zu Investieren. Ihre Trompete hat keinen Ausgleichstrigger am 3. Zug und Sie selbst, Ihr Dirigent oder der Sitznachbar sind immer unzufrieden mit der Stimmung? Wir können Trigger nachrüsten und beraten Sie gerne dazu. Ebenso rüsten wir auch Überblasklappen nach, wenn Sie eine größere Treffsicherheit in höheren Lagen erlangen wollen. Auch tiefe Instrumente können aufgemotzt werden. Viele, gerade ältere Tuben oder Baritone, haben nur drei Ventile, was sich ziemlich negativ auf die Stimmung auswirkt. Wir können Abhilfe schaffen, indem wir zusätzliche Ventile anbauen und so gleichzeitig den Tonraum in der tiefen Lage vergrößern. Auch dazu beraten wir Sie gerne, nachdem wir Ihr Instrument begutachtet haben.

Eine weitere unaufwändige Verbesserung, die aber von großem Nutzen sein kann, ist das Anbringen von Wasserklappen. So sparen Sie sich das ständige Ausziehen von Zügen, sind schneller beim Entleeren und die Züge werden viel weniger abgenutzt und bleiben länger dicht. Auch ergonomische Umbauten sind möglich. Probleme z.B. beim Halten des Instruments oder Probleme durch körperliche Beeinträchtigungen können wir aus dem Weg räumen. Ebenso bieten wir auch das Anpassen von Tubamundrohren an. Wenn Sie also an Ihrem Instrument hängen oder auch einfach Geld sparen wollen, nutzen Sie diesen Service und vertrauen Sie Ihr Instrument unserer fachkundigen Hand an.

Ihre Familie Kroning