Liebe Kunden,

Diesen Monat möchten wir Sie auf unsere große Auswahl an Schmiermitteln für Posaunenzüge aufmerksam machen. Diese ist nötig, da jeder Posaunenzug anders ist und je nach Beschaffenheit und Alter sein eigenes Schmiermittel benötigt. Zum Besipiel ist nach wie vor „Trombotine“, ein leichtes Fett, gut geeignet für vor allem ältere Züge mit beschädigtem Chrom oder auch unverchromt. Gerade für neue und gut überholte Züge ist das „Yamaha Trombone Slide Lubricant“ sehr angenehm. Für den Durchschnittszug haben wir aber auch gängige Schmiermittel wie „Slide-o-Mix“, „Slide-o-Mix Rapid Comfort“, „Reka Superslide“ oder auch das Zugöl „La Tromba Slide Oil P3“. Um den Zug nach dem Fetten noch mit Wasser einzusprühen, empfehlen wir eine kleine Sprayflasche von Slide-o-Mix, die problemlos im Instrumentenkoffer ihren Platz findet. Wichtig ist, dass man die verschiedenen Schmiermittel nicht mischt, da sie sonst klumpen können. Man sollte also daher vor dem Fetten mit neuem Schmiermittel die Züge gründlich ab- und auswischen oder beim Fachmann reinigen lassen. Gerne beraten wir Sie auch bei der Wahl des richtigen Schmiermittels für Ihren Posaunenzug.

Viele Grüße

Ihre Familie Kroning